Dissertation
Beteiligungscontrolling
Definitionen
Ver├Âffentlichungen
Vortr├Ąge
Literaturtipps
Links
C.V. / Impressum

Borchers, Stefan:
Beteiligungscontrolling in der Management-Holding: Ein integratives Konzept
Wiesbaden (DUV) 2000, ISBN 3-8244-7112-4, 291 S., 73 Abbildungen
 

Zusammenfassung

Angesichts der Akquisitions- und Fusionswelle sowie des anhaltenden Trends zu dezentralen Unternehmens- strukturen gewinnt die beteiligungsorientierte Unternehmensf├╝hrung zunehmend an Bedeutung. Trotz der Bedeutung des Beteiligungscontrollings kann jedoch f├╝r dieses Forschungsgebiet eine Wissenschaftsl├╝cke konstatiert werden.

Im Rahmen der Arbeit soll daher ein ├╝bertragbares Konzept des Beteiligungscontrollings in der Management- Holding aufgestellt werden. Die Fokussierung auf die Management-Holding als Untersuchungsobjekt erfolgt, da bei ihr die Spezifika gegen├╝ber dem Controlling von Einheitsunternehmen st├Ąrker ausgepr├Ągt sind als in einem Stammhauskonzern und zudem der Aufgabenumfang gr├Â├čer ist als in einer Finanz-Holding. Gegen├╝ber anderen Ver├Âffentlichungen wird dabei besonderer Wert auf ein integrative Sichtweise verschiedener Teilbereiche gelegt, wie z. B. von internem und externem Rechnungswesen. Unterst├╝tzt werden die theoretischen Ausf├╝hrungen durch zwei vom Autor durchgef├╝hrte empirische Untersuchungen.

Nach der Kl├Ąrung der wesentliche Begriffe im Kontext von Konzernen erfolgt eine Abgrenzung der Begriffe "Beteiligungscontrolling", "Konzerncontrolling" und "Akquisitionscontrolling". Im Anschluss werden im Rahmen einer situativen Betrachtung die relevanten Einflussgr├Â├čen f├╝r das Beteiligungscontrolling herausgearbeitet. Auf dieser Grundlage erfolgt dann eine spezifische Untersuchung der Ziele, Funktionen, Instrumente und Tr├Ąger des Beteiligungscontrollings. Hervorzuheben sind bei der instrumentellen Betrachtung als einem Schwerpunkt der Arbeit vor allem die externe Rechnungslegung als Controlling-Instrument sowie das wertorientierte Controlling. Besondere Beachtung erf├Ąhrt auch die Portfoliotechnik im Spannungsfeld statutarischer und operationaler Organisation.

Wir haben keinen Einfluss auf Verf├╝gbarkeit, Gestaltung und Inhalte von Websites, auf die innerhalb unserer Internetseiten verlinkt wird,
und k├Ânnen daf├╝r keine Verantwortung ├╝bernehmen.

[Beteiligungscontrolling] [Definitionen] [Ver├Âffentlichungen] [Vortr├Ąge] [Literaturtipps] [Links] [C.V. / Impressum]